Lehrplanrelevanz

Die Unterrichtseinheiten lassen sich gemäß den Bildungs- bzw. Rahmenlehrplänen der Bundesländer unterschiedlichen wirtschaftsbezogenen Fächern zuordnen, die hier exemplarisch dargestellt werden. Die Materialien eignen sich gut für den fächerübergreifenden Unterricht.

 

 


Brandenburg

Sekundarstufe I

Kompetenzen, Ziele & Inhalte der Klassenstufen 7-10

Arbeit - Wirtschaft - Technik 

Grundsätze
Es ist Aufgabe der Schule, die Lernenden bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit optimal zu unterstützen. Deshalb knüpft die Schule an das Weltverstehen sowie die Lernerfahrungen der Schülerinnen und Schüler an und greift ihre Interessen auf. In der sekundarstufe I erweitern und vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihre bis dahin erworbenen Fähigkeiten mit dem Ziel, sich auf die Anforderungen ihrer zukünftigen Lebens- und Arbeitswelt vorzubereiten.

Fachprofil
Das Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik trägt zur Orientierung in ökonomischen, sozio-technischen und berufsbezogenen Handlungsfeldern bei, befähigt die Lernenden zum verantwortlichen Entscheiden und Handeln und fördert arbeitsrelevante persönliche Einstellungen und Kompetenzen. Es leistet damit einen Beitrag zur ökonomischen und technischen Grundbildung als wichtiger Bestandteil einer allgemeinen Bildung. Das eigene Leben und die Gesellschaft selbstbestimmt und gemeinsam mit anderen gestalten zu können, sind die zentralen Aufgaben und Ziele: Die Jugendlichen werden befähigt, arbeitsrelevante Lebenssituationen zu analysieren, zu bewerten und zu gestalten. Mit seiner Orientierung auf bedürfnisgerechte und sozialverantwortliche Lebensgestaltung und gesellschaftliche Teilhabe unterstützt der Unterricht Persönlichkeitsbildung und Mündigkeit.

Die Jugendlichen stehen vor der Herausforderung, das Spannungs-verhältnis zwischen individueller und sozialer Verantwortung sowie die Balance von Arbeit und Leben zu bewältigen und zu gestalten. Die Herausforderungen resultieren vor allem aus der Umgestaltung von Erwerbsarbeit und Integrationsmöglichkeiten in die Arbeitswelt, den veränderten Strukturen von Haushalt, Familie, Unternehmen, Staat, erhöhten Wahlmöglichkeiten und -zwängen bei gleichzeitiger Zunahme der Unsicherheit aufgrund des ökonomischen, technischen, sozialen und kulturellen Wandels.


E-Learning-Bereich

News

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über Aktuelles im Zusammenhang mit Wissen rechnet sich. Er kann jederzeit abbestellt werden.